Mozart Timeline

Mozarts Geburtshaus in Salzburg

Eine Kindheit im 18. Jahrhundert

23. August 2013 Sehenswürdigkeiten

Hier wurde Wolfgang Amadeus Mozart am 27. Januar 1756 geboren: Was heute als Mozart Geburtshaus in aller Salzburg-Touristen Munde ist, war damals das Wohnhaus der Familie Mozart in der Getreidegasse 9. Hauseigentümer war die Familie Hagenauer. Im Parterre befand sich deren „Spezereiwarenhandlung“, heute würde man Feinkostladen dazu sagen. Hier wuchsen Wolfgang und seine Schwester Nannerl auf – es war eine fröhliche, unbeschwerte Kindheit, während der sich schon sehr bald das außergewöhnliche Talent des kleinen Wolfgang zeigen sollte.

Mozarts Geburtshaus im Herzen von Salzburg: Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt

Wie lebten die Mozarts im Salzburg des 18. Jahrhunderts? Wie sehen die Räumlichkeiten aus, in denen der kleine Wolfgang mit seiner Schwester und den Freunden aus der Nachbarschaft sicherlich übermütig tobte? Gibt es noch Erinnerungsstücke aus dieser Zeit? Wie entwickelte sich seine Leidenschaft für die Musik? Diese Informationen und vieles mehr zusammenzutragen und zeitgemäß zu präsentieren hat sich das Mozarts Geburtshaus in Salzburg, das zur Stiftung Mozarteum Salzburg gehört, zur Aufgabe gemacht.

Drei Stockwerke sind den damaligen Lebensumständen der Mozarts gewidmet. Originalporträts, Dokumente, Autographen, Erst- und Frühdrucke ausgewählter Werke und sogar Mozarts Kindergeige sind dort zu besichtigen. Zu den wertvollsten Exponaten zählt das berühmte, unvollendete Mozart-Porträt von Joseph Lange, das ihn an jenem Clavichord zeigt, an dem er die „Zauberflöte“ komponierte. Originalmöbel aus der Mozart-Zeit vermitteln die damals herrschende Wohnatmosphäre eines bürgerlichen Haushalts, wie er im Salzburg des 18. Jahrhunderts gang und gäbe war.

Mozarts Geburtshaus in Salzburg befindet sich in der Getreidegasse 9 und ist täglich geöffnet. Weiterführende Informationen unter www.mozarteum.at/museen/mozarts-geburtshaus

Relief am Portal von Mozarts Geburtshaus

Relief am Portal von Mozarts Geburtshaus

Quelle: Wikimedia
Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse in Salzburg

Mozarts Geburtshaus in der Getreidegasse in Salzburg

Quelle: Wikimedia