Mozart Timeline

Mozartwoche 23. Jänner – 2. Februar 2014

Zum 258. Mal jährt sich Mozarts Geburtstag am 27. Jänner 2014. Kein rundes Jubiläum, doch das hat Mozart auch gar nicht nötig. In Salzburg denkt man ebenso, und deshalb findet auch jedes Jahr rund um diesen Gedenktag die Mozartwoche der Internationalen Stiftung Mozarteum statt. Doch zwei andere große Komponisten feiern 2014 runde Geburtstage: Christoph Willibald Gluck seinen 300. und Richard Strauss seinen 150. – beiden wird in der Mozartwoche 2014 besonderes Augenmerk gewidmet.

Mozartwoche 23. Jänner – 2. Februar 2014
30. Dezember 2013 Veranstaltungen
Natürlich. Mozart ist und bleibt der Star der Mozartwoche. Seit 1956 lockt dieses einzigartige Festival die besten Orchester, Ensembles und Interpreten nach Salzburg. Opernaufführungen, Orchester-, Kammer- und Solistenkonzerte stehen auf dem Programm...
> Weiter

Gewinnspiel: „MY MOZART MOMENT“

Das Gewinnspiel, an dem die Facebook Community von MOZART.COM und FROMAUSSTRIA.COM vom 9. bis 20. Dezember teilnehmen kann, hätte auch den verspielten Mozart gereizt. Wer seinen ganz persönlichen „MY MOZART MOMENT“ postet – mit Text und/oder Bild – ist mit von der Partie. Neun echt österreichische Produkte vom Online-Shop FROMAUSTRIA.COM winken als Tagespreise. Und am 20.12. wird unter allen Teilnehmern zusätzlich der Hauptpreis – eine exklusive Mozart Schale aus der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten – verlost. Wir wünschen viel Glück!

Gewinnspiel: „MY MOZART MOMENT“
08. Dezember 2013 Veranstaltungen
Wann war eigentlich Ihr „MOZART MOMENT“? Bei welcher Gelegenheit haben Sie die Liebe zu Mozarts Musik entdeckt oder Interesse für den Menschen Mozart gezeigt? Beschreiben Sie uns diesen Moment – entweder mit Foto, einem Gedicht oder Post auf Fac...
> Weiter

Feierte Mozart Weihnachten?

In Mozarts Kinder- und Jugendzeit – also in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts – gehörte Weihnachten im katholischen Salzburg sicher zu den großen Festen des Jahres. Wie sich das Weihnachtsfest in der Mozart’schen Wohnung in der Getreidegasse und später am Makartplatz gestaltete, wissen wir nicht. Einen Weihnachtsbaum könnten die Mozarts allerdings schon gehabt haben …

Feierte Mozart Weihnachten?
05. Dezember 2013 Veranstaltungen
Der Brauch, am Heiligen Abend einen mit Lametta und bunten Glaskugeln geschmückten und mit Kerzen versehenen Tannenbaum in die Wohnung zu stellen, verbreitete sich eigentlich erst im 19. Jahrhundert von Deutschland aus in die ganze Welt. Vereinzelt wi...
> Weiter

Woran starb Wolfgang Amadeus Mozart?

Am 5. Dezember jährt sich Mozarts Tod wieder einmal. Im November 1791 erkrankte der Komponist schwer, nach zwei Wochen starb er mit 35 Jahren. Bis heute ist nicht genau geklärt woran. Seither ranken sich zahlreiche Mythen um die Todesursache, Wissenschaftler nahmen sich des Themas ebenso an wie der Regisseur Milos Forman in seinem Mozart-Film „Amadeus“ von 1984.

Woran starb Wolfgang Amadeus Mozart?
02. Dezember 2013 Veranstaltungen
Am 20. November 1791 litt Mozart plötzlich unter hohem Fieber, Schmerzen und extrem geschwollenen Armen und Beinen. In den folgenden Tagen verschlimmerte sich sein Zustand zusehends. Am 5. Dezember starb er, kurz nachdem er ins Koma gefallen war. Sein...
> Weiter

Königliche Aussichten

Der 15. Februar nächsten Jahres scheint noch in weiter Ferne. Das ist gut. Es verlängert zum einen die Vorfreude und erleichtert zum anderen die Einplanung eines Konzerttermins, den sich kein Freund kirchenmusikalischer Werke von Mozart entgehen lassen sollte. Der Schweizer Konzertveranstalter Obrasso Classic Events hat Mozarts Krönungsmesse auf den Spielplan der Tonhalle Zürich gesetzt – und noch ein bisschen mehr …

Königliche Aussichten
27. November 2013 Veranstaltungen
Wolfgang Amadeus Mozart schrieb die festliche Messe in C-Dur (KV 317) im Auftrag von Fürsterzbischof Colloredo, sehr wahrscheinlich für den Ostergottesdienst 1779 im Salzburger Dom. Die Bezeichnung Krönungsmesse erhielt sie erst später nach
> Weiter

Was ist dran am Mozart-Effekt?

Anfang der 90er-Jahre experimentierten Forscher der Universität Kalifornien, Irvine, mit der Wirkung von Mozart-Musik auf die visuell-räumliche Leistungsfähigkeit des menschlichen Gehirns. Die Studien ergaben verbesserte IQ-Test-Leistungen nach dem Hören der Sonate für zwei Klaviere in D-Dur. Der sogenannte Mozart-Effekt ist jedoch auch umstritten.

Was ist dran am Mozart-Effekt?
20. November 2013 Veranstaltungen
Der positive Einfluss von Musik auf die kognitiven Leistungen des Gehirns ist bekannt. Dieser ist auf eine durch Musik hervorgerufene Erregung zurückzuführen. 1993 wollte es eine kalifornische Forschergruppe genauer wissen. Sie führte eine Studienre...
> Weiter

Wunderkind spielt Wunderkind

Das Leben des weltberühmten chinesischen Pianisten Lang Lang und jenes von Wolfgang Amadeus Mozart haben so manche Gemeinsamkeit, auch wenn mehr als 250 Jahre zwischen ihnen liegen. Unter diesem Gesichtspunkt bekommt Lang Langs Darbietung von drei Klaviersonaten Mozarts in der Royal Albert Hall in London Anfang November einen ganz eigenen Reiz.

Wunderkind spielt Wunderkind
13. November 2013 Veranstaltungen
Ausverkaufte Konzerte, begeisterte Kritiken – der 1982 in der chinesischen Millionenstadt Shenyang geborene sympathische Pianist Lang Lang hat es „geschafft“. Sowohl bei Mozart als auch auch bei Lang Lang führte...
> Weiter

Musikalische Grüße aus Moskau und Wien

Moskau ist weit. Doch für den guten Zweck nehmen junge russische Künstler selbst die lange Reise nach Wien auf sich. Gemeinsam mit hochbegabten Solisten-Schülern der AMADEUS International School Vienna werden die Pianisten des Gnessin-Instituts in Moskau ein Charity-Konzert geben: „Grüße aus Moskau und Wien“

Musikalische Grüße aus Moskau und Wien
07. November 2013 Veranstaltungen
Das einzig Bekannte an diesem Konzert sind die dargebotenen Musikstücke. Die Künstler selbst sind hochbegabt, sehr jung – und der interessierten breiten Öffentlichkeit mehr oder weniger unbekannt. Darin liegt wohl auch der Reiz des  Konzerts „G...
> Weiter

Zu Mozarts Requiem nach New York

Wer dem Weihnachtsshopping in New York schön langsam nichts mehr abgewinnen kann, besucht stattdessen im November ein klassisches Konzert. Denn dem Trubel vor dem Fest gehen im November ruhige Herbsttage voran – mit milden Temperaturen, einem herbstlich gefärbten Central Park und einem zur Jahreszeit passenden Musikerlebnis: Das New York Philharmonic Orchestra gibt das Requiem

Zu Mozarts Requiem nach New York
25. Oktober 2013 Veranstaltungen
Die Nachwelt verdankt Mozarts Requiem einem Auftrag von Graf Franz Walsegg-Stuppach. Jener wollte das Stück als sein eigenes Werk ausgeben und damit seiner verstorbenen Frau gedenken. Mozart erfuhr nie, wer sein Auftraggeber war. Vielmehr wurde er mit...
> Weiter

Trauern mit Wolfgang Amadeus Mozart

Der Tod gehört zum Leben. Zu kaum einer anderen Zeit im Jahr wird uns dies bewusster als zu Allerseelen amd 2. November. Ein Feiertag, der dem Andenken an geliebte Verstorbene gewidmet ist. So mancher ist zu diesem Zweck auf der Suche nach passender Musik. Er findet sie bei Wolfgang Amadeus Mozart.

Trauern mit Wolfgang Amadeus Mozart
17. Oktober 2013 Veranstaltungen
Kaum ein anderer Komponist versteht es so gut, Heiterkeit und Spiritualität zu vereinen, wie Wolfgang Amadeus Mozart. Er, der sensible Künstler, liebte das Leben. Er genoss es in vollen Zügen. Und war doch zugleich ein tiefgründiger Mensch, der sei...
> Weiter