Mozart Timeline

Don Giovanni in Down Under

Im Sommer 2014 darf Don Giovanni wieder einmal sein Unwesen treiben: Im Joan Sutherland Theater im Opernhaus von Sydney wird zwischen 25. Juli und 30. August eine neue Don Giovanni-Produktion dem Publikum das altbekannte Drama rund um den unersättlichen Frauenverführer in einer verwirrenden, psychologisch höchst vielschichtigen Inszenierung näher bringen. Man darf gespannt sein.

09. Mai 2014 Veranstaltungen

Dafür verantwortlich zeichnet einer der führenden – und als provokant geltenden – Opernregisseure unserer Zeit, der Schotte Sir David McVicar. In seinem Australien-Debüt nähert sich der für seinen naturalistischen Stil bekannte Künstler der Persönlichkeit des Verführers Don Giovanni auf neue, unübliche Weise und versucht, dessen Motive und Absichten in neuem Licht zu ergründen und vorzuführen. Ist er ein Sex-Maniac oder einfach nur ein reicher, oberflächlicher Spielertyp, dessen Lebensstil von endlosen Ausschweifungen und sexuellen Eskapaden geprägt ist? Er soll die unfassbar erscheinende Anzahl von 2000 Frauen verführt haben, doch kann dies wirklich wahr sein? Was für ein Mann ist dies? Was für ein Mensch? Rund um diese Fragen spinnt McVicar seine persönliche Interpretation des Don Giovanni, der von dem neuseeländischen Bariton Teddy Tahu Rhodes verkörpert wird. Dieser verwandelt Don Giovanni in einen verrückten, bösen und gefährlichen Mann – der Höllenverdammnis nahe, doch immer noch fähig, wahrhaft göttlich zu singen.  

Der perfekte Don Giovanni: Teddy Tahu Rhodes

Teddy Tahu Rhodes erscheint perfekt für die Verkörperung des Serien-Verführers Don Giovanni. Man sagt ihm große Anziehungskraft nach, das düstere Timbre seiner Stimme in Kombination mit seinem äußerst maskulinen Äußeren kreieren letztendlich einen Don Giovanni, der der Vision McVicars vom Protagonisten in Mozarts großer Oper Leben einhaucht. Das Ergebnis dieses Zusammenspiels – und übrigens vieler anderer namhafter Künstler wie Shane Lowrencev als Leporello, Elvira Fatykhova als Donna Anna, John Longmuir als Don Ottavio – ist ein psychologisches Drama, das das Publikum in seinen Bann ziehen wird.

Don Giovanni wird an insgesamt 13 Tagen im Juli und August 2014 aufgeführt. Weitere Informationen und Ticketverkauf unter http://opera.org.au/whatson/events/dongiovannisydney

Das weltberühmte Opernhaus in Sydney – im Sommer Schauplatz von Don Giovanni

Das weltberühmte Opernhaus in Sydney – im Sommer Schauplatz von Don Giovanni

Quelle: Wikipedia